Psychiaterin Kastner über Wut: "Es stirbt keiner, wenn man ihn Trottel nennt"

Quelle: 
Spiegel-ONLINE - spiegel.de
publiziert am: 
Sunday, 2 November, 2014

Mehr Mut zur Wut - so das Plädoyer der Psychiaterin Heidi Kastner. Zu häufig werde Wut unterdrückt, dabei würden deutliche Worte manchmal guttun. Gegen zu viel Geifer nütze eine einfache Erkenntnis: "Shit happens."

Die österreichische Psychiaterin Heidi Kastner, 52, ist mit menschlichen Abgründen vertraut. Bekannt wurde sie als Gerichtsgutachterin des Josef Fritzl, des Täters im sogenannten Inzest-Drama von Amstetten. In ihrem neuen Buch plädiert sie dafür, aufkeimende Wut rauszulassen - bevor ein Unglück geschieht.

The full content of this page is available to authenticated and logged-in users only.