Zivilcourage & MutBürger / Empört Euch!

BESCHÄMEND - Obdachloser fällt auf den Boden - EXPERIMENT

Quelle: 
eycrass.com
publiziert am: 
Saturday, 4 April, 2015

Was würdest du tun, wenn ein Mann mit Krücken vor die auf den Boden fällt? Und würde es deine Entscheidung beeinflussen wenn dieser Mann offenbar obdachlos ist?

In diesem Experiment geht es um die Frage: Wie stark beeinflussen Äußerlichkeiten das eigene Verhalten? Zunächst fällt ein fein gekleideter Herr zu Boden. Zahlreiche Passanten eilen ihm sofort zur Hilfe, was schön ist mit anzusehen. Doch was passiert, wenn die Person wie ein Obdachloser gekleidet ist?

Video-Beitrag

See video

Das Jugendamt 2014 – eine kriminelle Verwaltung

Quelle: 
Medienjournal Gardi Gutmann
publiziert am: 
Tuesday, 5 August, 2014

Kurzmitteilung Gepostet am August 5, 2014
Aktualisiert am August 5, 2014

Deutschland wird innerhalb der nächsten 50 Jahre 15 Mio Einwohner verlieren. Aus diesem Grund hat es seine Verwaltungen instrumentalisiert, um jedes Kind eines Elternteiles – unter dem Schutz seiner Rechtsverfahren im Lande zu behalten. Juristen erpressen Eltern mit deren Liebe die sie für ihre Kinder empfinden. Sie stellen sie damit unter Landesarrest, um ihre Arbeitskraft auszubeuten, unter steter Androhung ihre Kinder zu verlieren, sollten sie sich der Ordnung widersetzen. Schlimmer noch, Deutschland missbraucht die internationalen Rechtsinstrumente (EC Regelungen 2201/2003, 4/2009, SIS II – Interpol und Europol) bewusst, um auch seine – naiven – ausländischen Partner zur Umsetzung seiner eigenen Familienpolitik, innerhalb deren jeweiligen Gerichtsbarkeiten zu zwingen, ohne dass diese die Möglichkeit haben zu überprüfen wie die – Rechtsentscheidungen – im Schutz von perfiden Verfahren ergehen, deren Ziel allein dem Schutz des vermeintlichen Kindeswohles (des besten Interesses der Gemeinschaft der Deutschen in KindesAngelegenheiten) dienen.

Kinderraub durch Behördenwillkür in Dresden

Quelle: 
Netzplanet - netzplanet.net
publiziert am: 
Monday, 16 March, 2015

"geraubte" SchwesternDiese Familie braucht unsere Unterstützung. Wollen Sie diesen Kindern helfen? Diese drei Schwestern aus Dresden wurden am 13.03.2015 durch ein Sondereinsatzkommando mit Maschinenpistolen im Anschlag gegen ihren Willen unter brutaler Gewalt aus ihrem Zuhause (450 qm Eigenheim mit 900qm Grundstück) geraubt! Ihr “Verbrechen”: Sie wollten ihr Leben selbst bestimmen, zu Hause und nicht in der Schule lernen. Zwei der drei geraubten Dresdner Schwestern wurden nach Murg, bzw.

Gutachter-Prozess: War es schwerer Betrug?

Quelle: 
Kronen Zeitung-Salzburg
publiziert am: 
Saturday, 14 March, 2015

Kronen Zeitung-Salzburg Seite 22 und 23

Richterin: "Nicht zuständig"
Heikler Akt zurück nach Linz
Betroffene hoffen wieder

20150314_Krone(GutacherProzess)StA Sandra Wimmer.jpg
Überraschung beim Prozess gegen Gutachter Egon B. am Freitag am Salzburger Landesgericht: Nach sechs Stunden Verhandlung kam Richterin Mag. Martina Pfarrkirchner zum Urteil, dass hier kein Einzelrichter, sondern eventuell das Schöffengericht zuständig sei. Sie sieht in diesem Fall durchaus die Möglichkeit eines schweren gewerbsmäßigen Betruges. Als Begründung führte sie unter anderem den langen Zeitraum, die Vielzahl der Fälle und den erheblichen Schaden, der entstanden ist, an: »Der ging womöglich über das Honorar für die schriftlichen Gutachten hinaus." Sie zieht eine Täuschung jener Richter in Betracht, die sich auf die Expertisen des gebürtigen Tirolers verlassen haben, um zu entscheiden, wer zum Beispiel das Sorgerecht bekommt.

Prozess wegen falscher Gutachten

Quelle: 
ORF
publiziert am: 
Friday, 13 March, 2015

Sendung vom 13.3.2015
zum Thema Gutachten des Sachverständigen Dr. Egon Bachler
Gutachter oder Betrüger?

Video-Beitrag

See video
Sendung vom 13.3.2015 zum Thema Gutachten des Sachverständigen Dr. Egon Bachler

Menschenrechtsverletzungen in der Psychiatrie: Auszeichnung für engagierte Nachwuchsjournalistin

Quelle: 
meinungsverbrechen.de
publiziert am: 
Sunday, 9 November, 2014

Erstellt am 09.11.2014 von Winston Smith

Eva Achinger bei der Verleihung des Otto Brenner Brenner Preises
Eva Achinger bei der Verleihung des Otto Brenner Brenner Preises
Die Journalistin Eva Achinger ist für ihren Beitrag “Blackbox Psychiatrie” der Hörfunk-Sendereihe “Funkstreifzug” des Bayrischen Rundfunks mit dem Otto Brenner Nachwuchspreis 2014 ausgezeichnet worden.

Eva Aichinger recherchierte monatelang über die Zustände in der Forensik und stieß auf Willkür und Misshandlungen. Zahlreiche Berichte und Telefonprotokolle belegen den menschenverachenden Umgang mit den Insassen. Hinter den Mauern der Taufkirchener Psychiatrie wurde eine Patientin 60 Tage lang am Stück fixiert. Wirksame Kontrollen fehlen.

Ein Widerstandsnest im Waldviertel

Quelle: 
Die Presse ONLINE - DiePresse.com
publiziert am: 
Wednesday, 30 July, 2014

Vergessen Sie die paar Anarchisten, die ein Wohnhaus in Wien besetzt haben. Der echte Widerstand gegen den Staat findet im Waldviertel statt.
Von Martin Fritzl (Die Presse)

Vergessen Sie die paar Anarchisten, die ein Wohnhaus in Wien besetzt haben. Der echte Widerstand gegen den Staat findet im Waldviertel statt. In Waidhofen an der Thaya sitzt eine Gruppe namens OPPT, die die Staatsorgane nicht anerkennt und eine eigene Gerichtsbarkeit auf die Beine stellt.

Väter ohne Rechte "am" Landes-Parteitag der SPÖ

Quelle: 
YouTube.com
publiziert am: 
Saturday, 26 April, 2014

Video-Beitrag

See video
Im Auftrag unserer Kinder 26.04.2014 Hochgeladen am 26.04.2014 69.Landesparteitag der SPÖ Messe Wien - Halle D 1020 Wien, Trabrennstrasse 5

Die Menschenversuche von Münsterlingen

Quelle: 
beobachter.ch
publiziert am: 
Friday, 14 February, 2014

 Psychiatrieprofessor Roland Kuhn (1912-2005).
Er benutzte Kinder und Erwachsene für Medikamentenversuche: Psychiatrieprofessor Roland Kuhn (1912-2005).

Der Schweizer Psychiater Roland Kuhn gilt als «Vater der Antidepressiva». Doch dieser Ruhm gründet auf dem Missbrauch Hunderter ahnungsloser Patienten. Betroffene leiden bis heute, Todesfälle wurden nie untersucht.

Väter ohne Rechte - Öffentlichkeitsarbeit

Quelle: 
youtube
publiziert am: 
Friday, 13 September, 2013
Ereignis-Datum: 
Wednesday, 15 May, 2013 (All day)

Der Verein Väter ohne Rechte bei der Öffentlichkeitsarbeit im Wahljahr 2013 vor der Parteizentrale der SPÖ in der Löwelstrasse. Herr Sven Gründl und Kollegen überreichen den SPÖ Granden am Eingang die Anliegen entrechteter Väter, Kinder, Großväter, Großmütter, Onkeln und Tanten. Nichten und Neffen, Brüdern und Schwestern...

Syndicate content