Anklage der Kinder / Entsorgt & Entfremdet

Missbrauch in Kirche: Sind 40 Priester noch im Amt?

Quelle: 
diepresse.com
publiziert am: 
Monday, 16 April, 2012

Angeblich sind 40 beschuldigte und teilweise strafrechtlich verurteilte Priester nach wie vor im Amt. Für die Kirche „sehr unwahrscheinlich“. Betroffener kritisiert die mangelnde Aufarbeitung.

Entlastung für Jugendamt-Mitarbeiter

Quelle: 
nachrichten.t-online.de
publiziert am: 
Tuesday, 10 April, 2012

Die Hamburger Bürgerschaftsfraktion der Grün-Alternativen Liste (GAL) hat eine bundesweit einheitliche Fallzahlobergrenze für Mitarbeiter von Jugendämtern gefordert. Maximal 35 Fälle sollte ein in Vollzeit Beschäftigter künftig betreuen, sagte die kinder- und jugendpolitische Sprecherin der GAL-Fraktion, Christiane Blömeke, am Dienstag. Ein entsprechender Antrag sei bereits beim Senat eingereicht worden.

Der Kampf ums Kind

Quelle: 
wn.de
publiziert am: 
Wednesday, 11 April, 2012

Münster - Es ist ein Kampf mit allen Mitteln, der Norbert Weitz und seine Kollegen am Amtsgericht Münster Tag für Tag beschäftigt. Weitz ist Familienrichter – seine Abteilung hat im vergangenen Jahr in 423 Sorgerechtsstreitigkeiten entschieden.

Der verlorene Sohn

Quelle: 
spiegel.de
publiziert am: 
Saturday, 17 December, 2011

Ein Mann im Krieg mit der Bundesrepublik: Olivier Karrer hilft Ausländern, ihre Kinder nach einer Scheidung aus Deutschland zu entführen. Er arbeitet im Auftrag von Müttern und Vätern, denen im Kampf um das Sorgerecht jedes Mittel recht ist.

Kinderschutzzentrum Villach „therapiert“ Vaterwunsch einfach weg!

Quelle: 
facebook.com/
publiziert am: 
Sunday, 15 April, 2012

Drei Mädchen, im Alter von 7, 9 und 11 Jahren werden teilweise unter Mithilfe des Jugendamtes Wien und Villach der KJA Wien und des Kinderschutzzentrums DELFI vom Vater, der grundsätzlich immer die gemeinsame Obsorge wollte, entfremdet. Das älteste Mädchen wurde bereits durch die Mutter erfolgreich vom Vater entfremdet, seit 2009 gibt es zur Minderjährigen P. keinen Kontakt – hier muss nichts mehr „weg“- therapiert werden.

Ein „Goldesel“ für die Pharmaindustrie

Quelle: 
deutsche-apotheker-zeitung.de
publiziert am: 
Sunday, 12 February, 2012

Stuttgart - „Ritalin ist eine Pille gegen eine erfundene Krankheit, gegen die Krankheit, ein schwieriger Junge zu sein.“ Die Diagnose ADHS werde inflationär zur Erklärung von Schulversagen herangezogen, und weltweit mache allein Novartis, Hersteller von Ritalin (Methylphenidat), einen Umsatz von 464 Millionen Dollar mit der Pille, die störende Jungen „glatt, gefügig und still“ mache. So schreibt die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (FAS vom 12. Februar) in einem Titelbeitrag.

Schwermut ohne Scham

Quelle: 
spiegel.de
publiziert am: 
Monday, 6 February, 2012

In Deutschland steigt die Zahl der Diagnosen seelischer Krankheiten. Viele Menschen fühlen sich überfordert. Doch während die einen unter Depressionen leiden, sind die anderen nur gestresst. Wo verläuft die Grenze zwischen krank und gesund?

Ritalin: Wie die Pharmaindustrie unsere Kinder vorsätzlich zerstört

Quelle: 
info.kopp-verlag.de/
publiziert am: 
Monday, 2 April, 2012

Es klingt wie die furchterregende Geschichte aus einem Horrorthriller: Ein weltweit angesehener US-Kinderpsychiater probiert in den sechziger Jahren an seinen lebhaften Patienten verschiedene Psychopharmaka aus, um die Kleinen ruhig zu stellen. Als er eine entsprechende Pille entdeckt, mit der die Kinder gefügig gemacht werden können, erhebt er im Namen der Weltgesundheitsorganisation die kindliche Lebhaftigkeit zu einer neuen Krankheit. Und fertig ist eine äußerst lukrative, für wachsenden Gehirne jedoch hochgefährliche Einnahmequelle der global arbeitenden Pharma- und Ärzteindustrie.

Im Namen des Vaters?

Quelle: 
bayerische-staatszeitung.de
publiziert am: 
Friday, 30 March, 2012

Die Rechte unverheirateter Väter werden neu geregelt – doch der geplante Kompromiss geht vielen nicht weit genug.

Syndicate content