Quoten-Diskrepanz

Studie - Führungspositionen machen Männer froh - und Frauen depressiv

Quelle: 
mamager magazin online - manager-magazin.de
publiziert am: 
Wednesday, 26 November, 2014

Von Lukas Schürmann
Stress im Job: Erfolgreiche Frauen sehen sich laut einer Studie Erwartungen gegenüber, die sie unmöglich erfüllen können - das könne depressiv machen

In der Diskussion um die Frauenquote lässt eine Studie aufhorchen: Weibliche Führungskräfte leiden häufiger unter ihrem beruflichen Erfolg, schreiben zwei US-Forscherinnen. Zu echter Gleichberechtigung braucht es viel mehr als eine andere Verteilung der Posten.

Dax-Konzerne verpassen eigene Ziele zur Frauenquote

Quelle: 
ZEIT ONLINE - zeit.de
publiziert am: 
Tuesday, 10 June, 2014

Frauenquote

Dax-Konzerne verpassen eigene Ziele zur Frauenquote

In vielen Konzernen ist der Frauenanteil in Spitzenjobs viel geringer als gewollt. Für die Regierung ist die freiwillige Selbstverpflichtung damit gescheitert.

Der Quotendruck steigt

Quelle: 
ZEIT ONLINE - zeit.de
publiziert am: 
Monday, 23 June, 2014

Frauen in Führungspositionen

Der Quotendruck steigt

Der Gesetzesentwurf zur Frauenquote in der Wirtschaft ist weitreichend. Er dürfte vor allem ein Druckmittel sein, die Unternehmen zum Handeln zu zwingen.
Ein Kommentar von Tina Groll

Bundesministerin Heinisch-Hosek: Natürlich sehe ich das geringe Vertrauen in die Politik als Problem

Quelle: 
bka.gv.at
publiziert am: 
Tuesday, 29 March, 2011

Oberösterreichischen Nachrichten (OÖN): Die Lobbyisten-Affäre um Ernst Strasser schadet dem Ansehen der Politiker. Wurde Ihnen schon einmal Geld für Gesetzesinitiativen geboten?

Syndicate content