Kinderbeistand

Behörden wollen Saxana (9) ihren Grosseltern wegnehmen

Quelle: 
Blick.ch
publiziert am: 
Monday, 6 October, 2014

Es ist unglaublich, wozu die fähig sind

Weil die Mutter sich nicht um Saxana kümmern kann, lebt sie glücklich bei den Grosseltern. Nun will die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Saxana gegen ihren Willen in einem Kinderheim unterbringen.
Publiziert: 06.10.2014, Aktualisiert: 05.10.2014 von Lea Gnos

Erste Runde im Obsorge-Streit

Quelle: 
wienerzeitung.at
publiziert am: 
Thursday, 24 March, 2011

Bandion-Ortner und Heinisch-Hosek wollen Änderungen im Familienrecht.
Hauptknackpunkt: Thema Obsorge nach Scheidungen.
Wien. Die Verhandlungen über Änderungen im Familienrecht zwischen Justizministerin Claudia Bandion-Ortner und Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek haben gestern begonnen. Knackpunkt ist vor allem das Thema gemeinsame Obsorge nach Scheidungen. Bandion-Ortner will, dass diese grundsätzlich bestehen bleibt, Heinisch-Hosek ist gegen eine derartige "Automatik". Nach Ende der ersten Runde gaben sich beide Ministerinnen wortkarg. Wie das Gespräch verlaufen sei, wollten sie nicht kommentieren.

"For Show können Väter Windeln wechseln"

Quelle: 
diestandard.at
publiziert am: 
Sunday, 11 October, 2009

Klaar: "Damit sich also die Männer lieber um die Kinder kümmern, musste man ihnen trotz Scheidung die Obsorge lassen."
Haben Trennungen oder Scheidungen diskriminierte Männer zur Folge? "Natürlich nicht" - so Familienrechtsexpertin Helene Klaar im dieStandard.at-Interview

Syndicate content