Sachverständige & Gutachten

Verschleppt Salzburger Justiz Psychologen-Prozess?

Quelle: 
Salzburger Nachrichten ONLINE - salzburg.com
publiziert am: 
Thursday, 16 January, 2014

Ein Salzburger Psychologe soll über Jahre hinweg falsche Gutachten bei Gericht erstellt haben. Die Staatsanwaltschaft Linz muss nun ermitteln, weil die Justiz in Salzburg sich des Falles offenbar nicht angenommen hat.

Hypo-Urteile: Wirbel im OGH

Quelle: 
kaernten.orf.at
publiziert am: 
Friday, 4 October, 2013

Für gehörigen Wirbel und interne Aufregung im Obersten Gerichtshof sorgt ein Urteil des OGH in der Causa Hypo. Die obersten Richter bestätigten das Urteil gegen Günter Striedinger, der seit 1. Oktober in Haft ist. Strafrechtsexperten bezeichnen das OGH-Urteil als Fehlurteil.

Umstritten: Der ungute Gutachter

Quelle: 
NEWS.at - kindergefuehle.at
publiziert am: 
Thursday, 14 June, 2012

Justiz-Skandal: Wie ein Gerichtssachverständiger mit fachlich völlig verfehlten Gutachten für verheerende und falsche Gerichtsentscheidungen sorgte.
Egon Bachler. Der renommierte deutsche Rechtspsychologe Max Steller zerreist die Gutachten des Ex-Gerichtssachverstiindigen Egon Bachler.
Egon Bachler. Der renommierte deutsche Rechtspsychologe Max Steller zerreist die Gutachten des Ex-Gerichtssachverständigen Egon Bachler.
Mehr als drei Jahre ist es her, dass NEWS enthüllte, mit zweifelhaften Methoden der in Obsorgeverfahren oft engagierte Gerichtssachverständige Egon Bachler operiert. NEWS berichtete über falsch protokollierte Gespräche, widerlegte Testergebnisse und die Nähe Bachlers zur Firma TAF, die enorme Gelder von der öffentlichen Hand lukriert. Jetzt macht die Staatsanwaltschaft Linz endlich Nägel mit Köpfen: Unter der Zahl 7 St 109/09x führt sie ein Ermittlungsverfahren und hat den renommierten deutschen Rechtspsychologen Prof. Dr. Max Steller von der Universität Berlin mit einem Gutachten zu Bachlers Sachverständigentätigkeit beauftraft. Steller überprüfte 13 Gutachten Bachlers und kam dabei zu einem vernichtenden Ergebnis.

Der Kampf ums Kind

Quelle: 
wn.de
publiziert am: 
Wednesday, 11 April, 2012

Münster - Es ist ein Kampf mit allen Mitteln, der Norbert Weitz und seine Kollegen am Amtsgericht Münster Tag für Tag beschäftigt. Weitz ist Familienrichter – seine Abteilung hat im vergangenen Jahr in 423 Sorgerechtsstreitigkeiten entschieden.

OGH: Gericht soll Sachverständige bestellen

Quelle: 
diepresse.com
publiziert am: 
Sunday, 1 April, 2012

Vollversammlung des Obersten Gerichtshofs schlägt Kompetenzverlagerung vom Staatsanwalt zum Richter vor.

Bewerbungsrecht / Arbeitsrecht

Quelle: 
bewerbungsmappen.de

Hans Gottlob Rühle, Direktor des Arbeitsgerichts Marburg, gibt Praxistips rund um das Thema Bewerbung und Arbeitsrecht. Die Reihe wird fortlaufend um aktuelle Arbeitsrechtsthemen ergänzt.

Informationen zur Tätigkeit des psychologischen Sachverständigen

Quelle: 
psychologie-forum-muenster.de

Fragen zu den Qualitätsstandards familienpsychologischer Gutachten im vom Familiengericht Ibbenbüren initiierten Arbeitskreis „Kind in Trennung und Scheidung“ haben uns veranlasst, den Stand der Diskussion innerhalb des Berufsstandes zusammenzufassen und auch Informationen zum Berufsstand selbst zu vermitteln, die hiermit auch auf unserer Internetseite veröffentlicht werden.

Gutachter ist entsetzt über so viele Fehler

Quelle: 
sueddeutsche. de
publiziert am: 
Friday, 8 January, 2010

Von Ekkehard Müller-Jentsch

Die Haunersche Kinderklinik wird dazu verurteilt, einer Münchner Familie Schmerzensgeld und Schadenersatz zu bezahlen. Daran hat das Landgericht München in der mündlichen Verhandlung am Mittwoch keine Zweifel gelassen - formal soll der Richterspruch aber erst am heutigen Donnerstag verkündet werden. Grund der Verurteilung: Die Kinderschutzgruppe dieser Uni-Klinik glaubte sich irrtümlich einer Kindesmisshandlung auf der Spur und hatte offenbar überreagiert - eine intakte Familie wurde dadurch sehr schwer belastet.

Fall Cain: Anklage lässt auf sich warten

Quelle: 
kurier.at
publiziert am: 
Thursday, 28 July, 2011

Der Streit um den psychiatrischen Sachverständigen bremst das Verfahren. Entscheiden muss das Oberlandesgericht.

Ex-Richter: Ich habe Vertrauen in Justiz verloren

Quelle: 
kleinezeitung.at
publiziert am: 
Sunday, 24 July, 2011

Wegen Missbrauchsvorwürfen saßen ein Pensionistenehepaar aus Graz und zwei Nachbarn wochenlang in Untersuchungshaft. Nun rechnet einer der Betroffenen - ein pensionierter Richter - mit der Justiz und den Ärzten ab.

Syndicate content